Get Adobe Flash player

postheadericon Piloten und Flugbegleiter: Wo ist die erste Tätigkeitsstätte?

Entfernungspauschale oder Reisekosten – das macht finanziell einen großen Unterschied bei den Werbungskosten! Deshalb wird hier auch häufig gestritten. Jetzt gibt es ein neues Urteil für Flugpersonal.

postheadericon Steuererklärung: Wie lange dauert die Bearbeitung?

Sie haben Ihre Steuererklärung schon vor Monaten abgegeben, ergänzende Unterlagen nachgereicht - und das Finanzamt stellt sich tot. Was können Sie jetzt tun?

postheadericon Steuererklärung: Welche Formulare muss ich ausfüllen?

Den vierseitigen Mantelbogen müssen Sie auf jeden Fall ausfüllen. Welche Formulare Sie darüber hinaus noch brauchen, hängt von Ihrem Steuerfall ab.

postheadericon Was braucht man für eine Steuererklärung?

Langsam wird es höchste Zeit für die Steuererklärung... Um die Formulare ausfüllen zu können, sollten Sie einige Unterlagen griffbereit haben. Lesen Sie hier, welches die Wichtigsten sind.

postheadericon Erste Steuererklärung und keine Steuernummer?

Wer zum ersten Mal eine Steuererklärung abgibt, steht vor zahlreichen Fragen. Zum Beispiel: Woher bekomme ich eine Steuernummer?

postheadericon Erste Tätigkeitsstätte eines Polizeibeamten im Streifendienst

Streifenpolizisten haben an ihrer Dienststelle (Polizeirevier) eine erste Tätigkeitsstätte im Sinne des steuerlichen Reisekostenrechts. Das ist finanziell leider schlecht.

postheadericon Doppelte Haushaltsführung nur bei Mitbestimmung

Ein eigener Hausstand im Haushalt der Eltern setzt voraus, dass man ein gewisses Mitbestimmungsrecht hat. Das bestätigte der BFH.

postheadericon Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen absetzen?

Die steuerliche Anerkennung von Zivilprozesskosten ist nur unter sehr engen Bedingungen möglich. Jetzt hat der BFH Kosten nicht anerkannt, die im Zusammenhang mit Prozessen um Kindesunterhalt, nachehelichem Unterhalt, Aufenthaltsbestimmungs- und Besuchsrecht sowie einem Verfahren hinsichtlich der Anlage U entstanden waren.

postheadericon Steuerbescheid prüfen: Darauf müssen Sie achten

Es gibt spannendere Texte als den Steuerbescheid, so viel ist sicher. Trotzdem sollten Sie ihn ganz genau lesen – auch wenn es schwerfällt und nach viel Arbeit aussieht. Die folgende Checkliste hilft Ihnen dabei.

postheadericon Nachhilfekurse sind umsatzsteuerfrei – auch ohne Lehrerquote

Die Umsatzsteuerbefreiung von Nachhilfeinstituten setzt keine Mindestquote von Lehrkräften mit Lehramtsbefähigung voraus, entschied das Bundesverwaltungsgericht.